Anton Stäbler HSG Hanauerland

B-Jugend verspielt bessere Platzierung

Bei der Qualifikation zur Südbadenliga wechselten Licht und Schatten bei der HSG Hanauerland.

Mit Platz 3 konnte und musste die HSG Hanauerland am Ende des Turniertages zufrieden sein. Hatte man noch im ersten Spiel gegen die HSG Renchtal beim 23:12 eine ordentliche Leistung abgelegt, musste man sich gegen den HGW Hofweier mit 16:17 geschlagen geben. Zu viele Fehler in der Abwehr und einige unglückliche Entscheidungen der Schiedsrichter machten der HSG Hanauerland das Leben schwer. Letztendlich hatte man es aber selbst in der Hand, auch diesen Gegner zu besiegen.

Im Platzierungsspiel gegen die HSG Ortenau Süd konnte man beim 29:17 dann wieder das gesamte Leistungsspektrum abrufen. Trainer Dominik Minder, der von Laurin Ehret und Lisa Luick unterstützt wurde, sah noch Luft nach oben. Beim nächsten Qualifikationsturnier werden die Aufgaben nicht weniger schwer werden.

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie diese Website weiterhin nutzen, akzeptieren Sie unsere Verwendung von Cookies. This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies. 

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner