HSG Hanauerland beim Tabellenführer zu Gast

Nach dem Heimerfolg gegen den TuS Ottersweier tritt die HSG Hanauerland am Samstag, 17:30 Uhr bei der Südbadenliga Reserve der HGW Hofweier an. Beim Tabellenführer aus Hohberg wartet auf die Roll-Sieben eine schwere Aufgabe, konnten die Gastgeber sich vor der Runde deutlich verstärken. Hingegen muss die HSG eine Ausfälle verkraften, fallen mit Tabatabai und Baehr gleich zwei Stammkräfte verletzungsbedingt aus.

Trotz des Heimerfolgs gegen Ottersweier zeigte man sich im Hanauerland Lager unzufrieden über die gezeigte Leistung. Ab der 40. Minute hatte man wie so oft in den letzten Spielen das Handball spielen aufgehört und den Gegner wieder zurück in die Partie gebracht. Entsprechend gewarnt sollte man sein, wenn man am Samstag auf die heimstarke HGW Hofweier trifft. Der Gastgeber hat im Sommer einen Wechsel im Herrenbereich vollzogen und letztjährige Südbadenliga Spieler wie Barbon, See, Stocker und Einloth sind nun Stammkräfte in der Reserve. Entsprechend erfolgreich ist man derzeit unterwegs und führt mit Sandweier 2 die Liga an. Trainer Gregor Roll möchte trotzdem auf Sieg spielen und kann sich auf Rückkehrer Kader Hadjeba freuen, der der Hanauerland Abwehr wieder mehr Stabilität bringen soll.